Das Hochzeitskonzept

Euer Hochzeitstermin steht, die Location ist gebucht und auch über ein mögliches Hochzeitsmotto bzw. Farbthemen habt ihr euch Gedanken gemacht….

Dann geht es nun an die Umsetzung. Ein durchgängiges Konzept macht eure Hochzeit zu etwas Außergewöhnlichem und verleiht dem Fest eure ganz persönliche Note.

Die Grundidee kann im einfachsten Fall ein Farbkonzept – z.B. mit den Lieblingsfarben sein, welches sich angefangen bei der Papeterie über den Blumenschmuck bis hin zur Torte wie ein roter Faden durch das Fest zieht. Auch ein Hobby oder ein ausgefallenes Motto kann die Grundlage für so ein Konzept sein. Die Ausarbeitung des Konzeptes ist daher die Grundlage für alle weiteren Planungsschritte zur Dekoration.

Das Hochzeitskonzept

Gerne unterstütze ich euch dabei, das perfektes Konzept für eure Feier zu finden. Von der Ausarbeitung bis hin zur Umsetzung vor Ort übernehme ich für euch die komplette Planung oder stehe mit Rat und Tat zur Seite, wenn ihr selbst kreativ und aktiv werden wollen.

Steht die Konzeption, werden passende Ideen, Bilder und Vorschläge zusammengetragen. Dadurch bekommt ihr eine konkrete Vorstellung davon, wie die Dekoration der Tische und der gesamten Location aussehen könnte. In meinem Fundus habe ich viele

Dekorationsartikel zum Verleihen. Ihr habt Sonderwünsche?

Auch kein Problem, denn gerne beschaffe ich eure Wunschdekoration oder fertige dieses passend an.

Es kann alles dekoriert werden, womit man eine schöne Stimmung am Tag der Hochzeit zaubern kann. Besonderes Merkmal sind die Tische der Gäste und der Brautpaartisch - sozusagen das Herzstück. Auch Stehtische, die zum Sektempfang dienen können natürlich mit passenden Deko-Elementen versehen werden, die sich überall wiederfinden sollten.

Ob hohe Kerzenständer, Kronleuchter oder doch lieber kleinere Windlichter, Gläsern mit Sand gefüllt, mit Schwimmkerzen, mit Blumen, einzelne Blumenvasen oder üppige Gestecke - der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Wichtig ist es aber darauf zu achten, dass die Tische einerseits nicht zu überladen sind und die Gäste von der Tischdeko regelrecht „erschlagen“ werden und andererseits nicht zu wenig Deko gewählt wird und diese im gesamten Raum untergeht bzw. nicht richtig zur Geltung kommt. Das kann je nach Raum schon mal recht herausfordernd sein – aber gerne berate ich euch bei der Auswahl der passenden Dekoration.

Schön ist es dann, wenn die Papeterie - beginnend bei der Einladung über den Sitzplan, Tischnummern, Tischkarten, Menükarten bis hin zu den Danksagungen ebenfalls in euer gewähltes Hochzeitskonzept einbezogen werden.

Je nach Räumlichkeit kann natürlich auch die Decke in das Deko-Konzept mit einbezogen werden - sei es mit Lampions oder mit Seidentüchern.

Wegweiser am Eingang der Location oder bereits auf dem Parkplatz führen eure Gäste vor allem bei weitläufigen Locations zum richtigen Ort.

Nicht nur bei der freien Trauung ist euer Trauort ein ganz wichtiger Teil, der harmonisch zum Rest der Dekoration passen sollte.

Ein kleines Gesteck, eine Kerze oder auch ein paar hübsche Blumenvasen auf dem Trautisch, vielleicht ein Teppich,

Blumenampeln oder große Windlichter im Mittelgang zaubern ein tolles Ambiente.

Gerne wählen Brautpaare auch einen Hochzeitsbogen aus - ein toller Blickfang bei einer Trauung im Freien, geschmückt mit Bändern oder Blumen.

Und ganz wichtig – natürlich auch der Brautstrauß, der Anstecker für den Bräutigam und Trauzeugen, Blumen für die Haare,

Armbänder für die Treuzeuginnen – auch hier solltet ihr darauf achten, dass ihr dieselben Blumen wie auch für die Tischdekoration wählt.

Für die Hochzeitstorte empfehle ich eine Dekoration mit echten Blumen. Dies wirkt nicht nur sehr edel, sondern setzt eure Torte noch einmal ganz besonders in Szene.

Plant ihr zudem noch eine Candybar oder vielleicht auch eine Getränkebar? Auch hierbei kann euer Hochzeitskonzept natürlich wieder wundervoll aufgegriffen werden. Süßigkeiten in den entsprechenden Farben, die Gefäße passend dekoriert und eure Gäste werden begeistert sein.

Hochzeitstorte

Zu guter Letzt - das Hochzeitsauto geschmückt mit wundervollen Blumen, Schleifen oder einem Gehänge aus klapprigen Büchsen. Es ist immer wieder ein besonderer Moment, wenn das Brautpaar davon fährt z.B. in die Flitterwochen und die Blechbüchsen klappern hinterher.